Spielbereiche

Kinder brauchen für die Entwicklung ihrer körperlichen, geistigen, mentalen und sozialen Fähigkeiten einen ihren Bedürfnissen entsprechend gestalteten Spiel- und Lebensraum. Nach diesem Gesichtspunkt sind unsere Kindergärten in verschiedene Bereiche eingeteilt:

Gruppenraum

Bilderbuch

Dieser Raum bietet die Basis für eine breite Erlebnisskala. Er ist so gestaltet, dass er den unterschiedlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder angepasst werden kann. Die Einrichtung und Aufteilung in verschiedene Bereiche soll zum selbständigen Tun anregen. Neben Plätzen zum Bauen, Konstruieren und Malen gibt es auch Bereiche, in die sich die Kinder zum individuellen Spiel oder zum Ausruhen zurückziehen können.

Werkbereich

Kindergarten Masken

Die Kinder haben hier die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen. Verschiedenste Materialangebote sollen die Kreativität und Freude am Gestalten wecken. 

Zeichen- und Malbereich

Zeichnen

Besonders lustvoll ist für Kinder das großflächige Malen. Ein differenziertes Materialangebot kommt der Experimentierfreunde mit Farbe und Pinsel sehr entgegen. Hier können Kinder längere Zeit hindurch ungestört arbeiten.

Küche

Kochen

Hier können Kinder Tätigkeiten ausüben, die in der Regel den Erwachsenen vorbehalten sind. Sie können hier "wirklich" kochen und "wirklich" abwaschen und tun das mit großer Begeisterung. Sie lernen, einen Arbeitsvorgang zu planen, zu organisieren und in sinnvoller Reihenfolge durchzuführen. Sie erleben, wie viele Einzelschritte notwendig sind, bis ein "Produkt" entsteht.

Turnraum

Turnen

Bewegung fördert nicht nur die körperliche, sondern auch die Intelligenzentwicklung. An verschiedenen Geräten wie Langbank oder Sprossenwand, kann das Kind differenzierte Bewegungsformen üben. Mit Zusatzmaterial wie Luftballons, Gummibändern etc. wird die Motivation erhöht.

Spielplatz

erster Tag

Im Garten können die Kinder die Natur im Wandel der Jahreszeiten erleben. Sie haben viel Platz zur freien Bewegung an der frischen Luft und können wichtige Erfahrungen mit Sand, Wasser und Erde sammeln.

 Seite drucken