KIGA Hannes-Grabher: Wie gelingt Sprache 19. März 2018

Kindi Hannes Grabher: Spaß mit Sprache

 Im Herbst 2017 wurde das gleichnamige Projekt ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Eltern bei der Sprachförderung im Alltag mit ins Boot zu holen. Einmal im Monat ist dafür eine Stunde reserviert, in der verschiedene Spiele gespielt und Bücher gelesen werden. Tanzen und Singen gehört selbstverständlich auch dazu. „Damit es auch gelingt, das Gelernte in den Alltag zu übertragen, bekommen die Eltern ein Anleitungsblatt zum Thema und dürfen ein Spiel, Buch oder Puzzle bis zum nächsten Treffen ausleihen. Unser Motto lautet: ‚Mit Spiel, Spaß, Bewegung und ganz viel Lachen gelingt uns Kommunikation leichter und besser!‘“ erzählt Ingrid Hämmerle-Golz.