KIGA Rosenlächer: Hört was die Trommel uns erzählt 3. Februar 2018

KIGA Rosenlächer: Hört was die Trommel uns erzählt

Alles "Indianer"! Unter diesem Motto stand das Faschingsthema im Kindergarten Rosenlächer.

KIGA Rosenlächer: Hört was die Trommel uns erzählt

Jede Gruppe hatte ihren eigenen Stamm mit ihrem persönlichen „Totemtier“. Die Fröschlegruppe war der „Büffelstamm“ die Sonnengruppe der „Bärenstamm“ und die Igelgruppe der „Wolfsstamm“. In die jeweilige Gruppe führten die Fußspuren der Stammestiere, denen die Kinder den langen Gang entlang folgen konnten.

Es wurde viel getrommelt, getanzt und gesungen, sowie alte Indianerrituale- und bräuche ausprobiert.

Zum Trommeln besuchten die Kinder den  Musikladen "M-Music", in Lustenau. Dort erfuhren sie, wie man die Trommeln zum sprechen bringen kann.

Auf dem Areal der Bogenschützen wurden die kleinen Indianer auf das Leben vorbereitet. Die erste Mutprobe - die Jagd stand auf dem Programm.

Zu Ehren der mutigen Indianer wurde ein großes Fest gefeiert. "Yakari" der kleine Indianerjunge erzählte aus seinem Leben und Stammestänze wurden zum Besten gegeben.