KIGA Wiesenrain: Auf schnellen Kufen unterwegs 31. Januar 2018

KIGA Wiesenrain: Auf schnellen Kufen unterwegs

Aufgeregt und gespannt machten sich die Eulenkinder vom Kindergarten Wiesenrain per Bus auf den Weg in die Reinhalle Lustenau, um gemeinsam einen sportlichen Schlittschuh-Vormittag zu verbringen. Die kleinen Eissportler stellten sich geschickt an und hatten wenig Mühe, das Gleichgewicht zu halten. Jeder in seinem Tempo, sauste, fröhlich, über die Eisfläche. Nach unzähligen Runden auf dem spiegelglatten Eis stärkten sich alle mit einer feinen Jause in der warmen Kabine, um Energie für die letzten Schwünge zu tanken.

KIGA Wiesenrain: Auf schnellen Kufen unterwegs

Zum Abschluss des Vormittags lud der Eismeister höchstpersönlich ein, die Eismaschine aus nächster Nähe zu besichtigen. Das Highlight war, dass sich jedes Kind auf das Gefährt setzen und dieses begutachten durfte.

Auf der Rückfahrt waren sich die Eulenkinder einig: „Asch ischt so toll gsin, i fröu mi schou, wenn mir s nöchscht Mol ga Schliiifschuocho gond!“